Im Trauerfall

Bei Eintritt des Todes zu Hause

Bei einem Sterbefall zu Hause, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt. Sollte Dieser nicht erreichbar sein, können Sie wahlweise auch den Notruf unter 112 wählen. Einer der anwesenden Ärzte wird dann vor Ort eine Todesbescheinigung ausstellen. Sie haben nun Gelegenheit uns zu informieren. Wir sind Tag & Nacht über unsere Rufnummer erreichbar.

Bei Eintritt des Todes in der Klinik

Sollte der Sterbefall in einer Klinik, einem Hospiz oder einem Altenheim eintreten, wird das zuständige Personal Sie telefonisch informieren. Die entsprechende Todesbescheinigung wird uns von der Einrichtung übergeben, sobald wir die Abholung in Ihrem Auftrag sicherstellen dürfen.

Benötigte Dokumente

Damit wir Ihnen Formalitäten und Behördengänge vollständig abnehmen können, benötigen wir auf die Lebenssituation angepasst, unterschiedliche Dokumente. Welche das sind, erfahren Sie bei uns vorab am Telefon, sobald der Sterbefall eingetroffen ist.

Grundsätzlich können Sie aber schon einmal folgende Unterlagen bereitlegen:

  • Personalausweis
  • Krankenkassenkarte
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde (optional bei Verheirateten)
  • Scheidungsurteil (optional bei Geschiedenen)
  • Sterbeurkunde des Partners (optional bei Witwe/rn)
  • RV Nummer ( optional bei Rentnern)

Sollten Dokumente fehlen ist dies überhaupt kein Problem. Wir übernehmen auf Wunsch selbstverständlich die Widerbeschaffung innerhalb der jeweiligen Ämtern.

Formalitäten & Amtsgänge

Unser Bestattungsinstitut übernimmt auf Wunsch sämtliche Formalitäten für Sie.
Dabei ist uns kein Weg zu weit und kein Telefonat zu viel.

Im Allgemeinen ist der Abmelde- und Bürokratieapparat in Deutschland hinsichtlich eines Sterbefalls sehr übersichtlich, jedoch sind Angehörige schnell überfordert, wenn es um Reihenfolge und entsprechende Ansprechpartner geht.

Wir stellen deshalb alle notwendigen Ab- und Anmeldungen sicher und können bei Bedarf auch fehlende Dokumente einholen. Fragen Sie uns, gerne geben wir Ihnen Rat.

Das Trauergespräch

Das Trauergespräch kann sowohl bei uns, als auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.
Gerne besuchen wir Sie hierzu und bringen alle Unterlagen direkt mit.
Gemeinsam klären wir alles, dabei unter anderem:

 

  • Ort und Zeitpunkt der Trauerfeier
  • Musikwünsche
  • Wer darf die Trauerrede vorbereiten
  • Trauerfloristik
  • Dekoration der Feierhalle
  • Dekoration des Grabes
  • Trauerdruck & Einladungen
  • Bestattungsart
  • Ort der letzten Ruhestätte
  • Abmeldungen, die wir vornehmen
  • Anmeldungen auf dem Friedhof
  • Der richtige Sarg
  • Eine passende Urne bei Bedarf
  • Die Einkleidung und Einbettung
  • Trauerbegleitung bei Kindern innerhalb der Familie